Vortrag: Die Fachwerkarchitektur in Einbeck am 25. November

Fachwerk in der Tiedexer Straße. Foto: Frank Bertram

Elmar Arnhold, Bauhistoriker aus Braunschweig, berichtet am Montag, 25.November, um 19.30 Uhr in der Aula der Teichenwegschule, Teichenweg 26. Der Vortrag befasst sich mit der Fachwerkarchitektur in Einbeck und zeigt einen Querschnitt durch die Epochen der hiesigen Holzbaukunst.

Der Einbecker Fachwerkbau wird in seiner konstruktiven und gestalterischen Entwicklung beschrieben. Dabei werden die Einflüsse der historischen und städtebaulichen Entwicklung ebenso beleuchtet, wie die große Brandkatastrophe, die Einbeck 1540 traf: Der nach dem Städtebrand erfolgte Wiederaufbau ist bis heute prägend für das Stadtbild. Ein weiterer Aspekt des Vortrags ist die Einordnung der Einbecker Bauten in die Fachwerkarchitektur der Region, aber auch in den überregionalen Zusammenhang.