Alte Einbecker Postkarten, Dezember 2021

Der Einbecker Geschichtsverein veröffentlicht ab sofort jeden Monat auf dieser Website Motive von alten Ansichtskarten aus der Sammlung Rudloff. Die Bildrechte liegen beim Archiv Rudloff.

Die beiden Aufnahmen zeigen den Marktplatz um 1960 und um 1900. Beide Bilder stammen aus dem Archiv Rudloff und wurden dem Einbecker Geschichtsverein mit den Rechten zur Nutzung und Veröffentlichung von Marc Rudloff zur Verfügung gestellt. Während auf der jüngeren Aufnahme der Marktplatz noch befahren werden konnte, erinnert die Aufnahme von 1900 mit seiner Autofreiheit eher an die heutige Zeit.

(c) Archiv Rudloff
(c) Archiv Rudloff

Bild 1 zeigt den winterlich verschneiten Marktplatz mit seiner schönen Abendstimmung Anfang der sechziger Jahre. Der Weihnachtsbaum ist schon mit elektrischen Kerzen geschmückt.

Die Parkgebühren wurden 1960 noch mit den damals modernen Parkuhren erhoben. Manche der auf dem Foto festgehalten Fahrzeuge lassen die Herzen der Oldtimerfreunde höher schlagen.

(c) Archiv Rudloff
(c) Archiv Rudloff

Bild 2. Die am 6. Januar 1900 verschickte Karte zeigt den Marktplatz in einem mittlerweile selten gewordenen weißen Gewand. Dadurch dass auch kaum Passanten auf dem Bild zu sehen sind, strahlt der Marktplatz eine gewisse Ruhe und Besinnlichkeit aus.